"Es gibt erheblich zu wenig Hähnchen"


LZ|NET. Die Deutschen essen immer mehr frisches Hähnchenfleisch. Und das obwohl die Preise kräftig gestiegen sind. Die Branche rechnet mit weiterem Wachstum, sucht nach Mästern und will die Preise weiter anheben. Die deutschen Verbraucher zeigen sich unbeeindruckt von Preiserhöhungen für frisches Hähnchenfleisch. Der Absatz stieg laut GfK im 1. Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8 Prozent, obwohl die Preise im gleichen Zeitraum um 11 Prozent gestiegen sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats