Britische Regierung erlaubt Gen-anbau


Die britische Regierung hat grünes Licht für den kommerziellen Anbau von gentechnisch veränderten Maispflanzen gegeben. Umweltschutzministerin Margaret Beckett teilte im Unterhaus mit, der Anbau einer bestimmten Sorte Mais als Tierfutter könne in England unter Auflagen Anfang nächsten Jahes beginnen. Die Regierung habe ihre Entscheidung nach «gründlicher Konsultation» getroffen, fügte Beckett hinzu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats