Schiff mit Gen-Reis aus den USA blockiert


Eine für Deutschland und Großbritannien bestimmte Schiffsladung, die möglicherweise verbotenen gentechnisch veränderten US-Langkornreis enthält, wird im Hafen von Rotterdam blockiert. Die niederländischen Behörden bestätigten nach Angaben der EU-Kommission, dass die Ladung zunächst unter Zollkontrolle bleibe. Derzeit gebe es widersprüchliche Angaben über die mögliche Verunreinigung der Ladung, sagte ein Kommissionssprecher in Brüssel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats