General Electric will in deutsches Geschäft investieren


Der Siemens-Rivale General Electric (GE) will sein deutsches Geschäft stärken. "Wir werden im laufenden Jahr rund 130 Millionen Euro investieren", kündigte GE-Deutschland- Chef Georg Knoth in der "Welt" an. Ein Großteil davon fließt in ein neues Technologiezentrum für Offshore-Windanlagen in Hamburg - ein Geschäftsfeld, in dem auch Siemens aktiv ist. "Bei Umwelttechnologien ist Deutschland weiterhin führend", sagte Knoth.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats