Gewinneinbruch bei General Mills


Der US-Cerealien-Produzent General Mills meldet einen Gewinneinbruch im 1. Quartal von 48 Prozent. Der Nettogewinn sank auf 82,5 Mio. USD. (Vorjahr: 157,5 Mio. USD). Der Gewinneinbruch hängt vor allem mit Ausgaben im Zusammenhang mit der im vergangenen November von Diageo für 10,4 Mrd. USD übernommenen Pillsbury-Sparte zusammen. General Mills hatte wie berichtet für das 3. und 4. Quartal eine Gewinnwarnung ausgegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats