Bundesregierung sieht gesundheitliche Risiken


Die Bundesregierung sieht gesundheitliche Risiken für Schmetterlinge und andere Insekten beim Anbau der Genmaissorte MON 810. Neuere Studien hätten negative Einflüsse auf Überleben, Lebensdauer und Vermehrung bei den Tieren aufgedeckt, heißt es in einer Antwort der Regierung auf eine FDP- Anfrage. Die Untersuchungen zeigten, «dass nicht davon ausgegangen werden kann, dass der Anbau von Mais der Linie MON 810 keine Gefahr für die Umwelt bedeuten kann».

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats