German Tobacco in Insolvenz


Der Zigarettenanbieter German Tobacco ist mit seinen Plänen einer eigenen Produktion und einem nachhaltigen Markenaufbau vorerst gescheitert. Die German Tobacco Group AG, Frankfurt, im Juni 2006 als Investmentholding und zur Vermarktung der Zigarettenmarke "S.A.L.E." von zwei Unternehmern und einem Privatinvestor gegründet, befindet sich im vorläufigen Insolvenzverfahren. Nach dreijähriger Vorbereitungsphase, einer Start-Up-Finanzierung und dem Markteintritt in Österreich und Deutschland konnte noch kein strategischer Investor oder Partner zur Finanzierung einer eigenen Zigarettenfertigung in Trier gewonnen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats