Discountwachstum bereitet Gerolsteiner Sorge


LZ|NET. Das Wachstum der Discounter im Mineralwassergeschäft ist noch nicht zu Ende. Gerolsteiner-Chef Jörg Croseck befürchtet, dass der Volumenanteil von 30 Prozent nicht mehr in weiter Ferne ist. Derzeit vereinen die Billiganbieter rund ein Viertel des Marktes. Grundlage für seine Einschätzung ist, dass die Discounter begonnen haben, im Segment der stillen Wässer verstärkt Fuß zu fassen: Das Potenzial ist hier noch längst nicht ausgeschöpft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats