Getreidepreise fallen


Die Getreidepreise in Deutschland haben im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich nachgegeben. Eine Tonne Brotweizen koste im Bundesdurchschnitt 170 Euro, berichtete die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle für Agrarprodukte (ZMP) in Berlin. Das seien rund 19 Euro pro Tonne weniger als vor einem Jahr. Die Preise seien wegen der Erwartungen höherer Ernteerträge gesunken. Die Bauern hatten die Anbaufläche ausgedehnt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats