Rekordernte bei Getreide


In diesem Jahr konnten die deutschen Landwirte bei Weizen und Roggen überdurchschnittliche Mengen einfahren. Es war die reichste Ernte seit 2004, teilt die Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung GMF mit. Insgesamt wurden fast 30 Mio. Tonnen Brotgetreide geerntet: 26 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Laut Bauernpräsident Gerd Sonnleitner seien abllerdings viele Bauern in Deutschland in diesem Herbst auf großen Teilen ihrer Getreideernte sitzen geblieben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats