Milchwirtschaft Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten mehr Geld


In der bayerischen Milchwirtschaft startet am Montag (23.9.) die diesjährige Tarifrunde. Die Gewerkschaft NGG fordert für die 14.000 Beschäftigten eine Erhöhung der Entgelte um 6 Prozent, eine unbefristete Übernahme der Ausgebildeten, eine Erhöhung der Ausbildungsquote sowie eine Überprüfung des Tarifvertrags zur Altersteilzeit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats