GfK: Auslandsexpansion geht weiter


GfK will durch Zukäufe wachsen vwd. Die GfK AG, Nürnberg, will in diesem Jahr ihre Expansion im Ausland fortsetzen. Der konsolidierte Umsatz werde sich 1999 auf mehr als 700 Mio. DM erhöhen, stellte der Vorstandsvorsitzende des größten deutschen Marktforschungsunternehmens, Klaus L. Wübbenhorst, am Donnerstag in Nürnberg in Aussicht.   1998 war die Gesamtleistung um 14,9 Prozent auf 621,2 (540,8) Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats