Reformdiskussion bremst Konsumentenstimmung


Die zähen Verhandlungen über einen Reformkompromiss haben das Konsumklima in Deutschland zum Ende des Jahres gedämpft. Der erzielte Kompromiss im Vermittlungsausschuss dürfte jedoch die Unsicherheit hinsichtlich zukünftiger Be- und Entlastungen verringern und zu einer Stimmungsverbesserung der Verbraucher beitragen, heißt es in einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Voraussetzung für eine durchgreifende Erholung des Konsumklimas sei jedoch eine Belebung des Arbeitsmarktes.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats