GfK Gruppe muss Rückstellung bilden


Die Marktforschungsgruppe GfK hat im zurückliegenden Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen ein zweistelliges Umsatzplus erwirtschaftet. Das angepasste operative Ergebnis werde sich mit 187 Mio. Euro voraussichtlich auf Vorjahresniveau bewegen, teilte die Nürnberger Gruppe mit. Wegen Unregelmäßigkeiten bildet die GfK eine Rückstellung in Millionenhöhe.
Der Umsatz der Marktforscher stieg 2012 um 10,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats