Gillette überrascht Analysten


Der US-Konsumgüterkonzern Gillette Co. hat wegen der steigenden Nachfrage bei seinen Rasierern und Mundpflegeprodukten im ersten Quartal einen Rekordgewinn erzielt und die Analystenschätzungen deutlich übertroffen. Der Überschuss habe sich um 43 Prozent auf 376 Mio. US-Dollar (USD) erhöht, teilte Gillette in Boston mit. Der Umsatz habe um 13 Prozent auf 2,24 Mrd. USD zugelegt. Günstige Wechselkurse, insbesondere der starke Euro, seien für 7 Prozentpunkte des Umsatzwachstums verantwortlich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats