Gillette erwirkt eV gegen Wilkinson


Der Hersteller von Rasierklingen und Rasierapparaten, Gillette, hat beim Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen Wilkinson Deutschland erwirkt. Nach dieser Entscheidung darf der Konkurrent von Gillette seit Anfang August in seinem TV-Spot zum neuen Nassrasierer Quattro Marine nicht mehr behaupten: Keiner rasiert gründlicher. "Mit diesem Claim suggeriert Wilkinson, ihr Nassrasierer sei unseren Produkten überlegen oder zumindest gleichwertig", sagt Rolf Ladau, Marketingdirektor Gillette Central Europe West.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats