Schwaches US-Geschäft GlaxoSmithKline bestätigt Prognose


LZnet/dpa-AFX. Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) ist mit einem kräftigen Gewinnrückgang ins neue Jahr gestartet, hält aber an seiner Prognose fest. Im ersten Quartal machte Glaxo unterm Strich 668 Mio. Pfund (811,5 Mio. Euro) Gewinn, wie das Unternehmen am Mittwoch in London bekanntgab. Das war fast ein Drittel weniger als im Vorjahreszeitraum. Besonders in den USA liefen die Ge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats