ABM-Umnutzung drückt auf Konzerngewinn


Die Schweizer Globus-Gruppe steigerte ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 um 1 Prozent auf 2056,7 Mio. CHF. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich um 29,5 Prozent auf 78,9 Mio. CHF. Der Konzerngewinn sank hingegen von 44,3 Mio. CHF im Vorjahr auf 40,4 Mio. CHF. Den im Vergleich zum Vorjahr gesunkenen Konzerngewinn führt Globus auf die Umstellung des ABM-Filialnetzes auf Oviesse zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats