Götz W. Werner warnt vor falschen Reaktionen auf Hartz-IV-Urteil


Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das die Berechnungsgrundlagen der Regelsätze beim ALG II für verfassungswidrig erklärt hat und deren Neuberechnung anordnet, hat sich nun Götz W. Werner, dm-Gründer und Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommen, mit einem öffentlichen Statement zu Wort gemeldet. Sein Appell an die Politik: "Das wichtigste Sozialurteil darf nicht in Suppenküchen münden!"

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats