Götzen: Ungewisse Zukunft


Ringen um Götzen Rewe und AVA wollen Pakete, Sequestor "Gesamtlösung" / Von Manfred Vossen und Jürgen Scharrer Die Zukunft der 107 Götzen-Baumärkte bleibt weiter ungewiß. Während Sequester Horst Piepenburg eineGesamtlösung präferiert, wollen Unternehmen wie die Rewe oder AVA lediglich einzelne "Rosinen aus dem Filialnetz" herauslösen.   Branche spekuliert über viele Namen   In einem Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung erklärte Piepenburg, daß er eine Zerschlagung der in Konkurs gegangenen Duisburger Unternehmensgruppe verhindern wolle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats