Goldsteig-Käse muss teurer werden


KS-Star Zeilenzahl: (37) Die Goldsteig Käsereien Bayernwald GmbH, Cham, werden die Produktion verschiedener Käsesorten deutlich reduzieren oder ganz aufgeben, wenn sich im Handel keine höheren Preise durchsetzen lassen. Das kündigt der Geschäftsführer, Johann Georg Hössle, an. Mit Mozzarella und anderen Sorten ließen sich keine wettbewerbsfähigen Erträge erwirtschaften. Nur bei Schnittkäse wurden Preiserhöhungen realisiert; mit Hart- und Weichkäse werde weniger erwirtschaftet als mit Milchpulver oder dem Versand loser Milch nach Italien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats