Greenery bleibt in der Gewinnzone


Der niederländische Obst- und Gemüsekonzern The Greenery hat im vergangenen Jahr seinen Nettogewinn von 4,1 Mio. Euro im Vorjahr auf 7,5 Mio. Euro nach Steuern erhöhen können. Der Umsatz des grünen Riesen blieb dabei im vergangenen Jahr stabil und wird mit 1,5 Mrd. Euro angegeben. Das verbesserte Ergebnis, so der Vorstand, sei vor allem durch Kosteneinsparungen erzielt worden. Die Zahl der Vollbeschäftigten sank auf 2 174 von 2560 im Jahr zuvor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats