Greenpeace warnt vor Fischverzehr


Der Bestand an Alaska-Seelachs hat nach Einschätzung von Greenpeace dramatisch abgenommen. Es drohe sogar ein Kollaps der Bestände, ähnlich wie beim Kabeljau vor Kanada Anfang der 90er Jahre, sagte Greenpeace-Expertin Iris Menn bei der Vorstellung des Fischratgebers in Hamburg. «Die Situation ist dramatisch.» Alaska-Seelachs (Polock), ein naher Verwandter des Dorschs, wird zum Beispiel zu Fischstäbchen verarbeitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats