Großbritannien streitet um Lebensmittel-Ampel


Der britische Supermarktbetreiber Tesco will das staatliche Lebensmittel-Kennzeichnungssystem in Großbritannien stoppen. Gemeinsam mit über 20 Nahrungsmittelherstellern hat Tesco laut Presseberichten ein Gegenmodell zur sogenannten Lebensmittel-Ampel entworfen: die Tages-Mengen-Richtlinie. Auf 4000 Produkten findet der Käufer bereits Angaben über den Fett-, Kalorien-, Salz- und Zuckergehalt. Ab nächster Woche soll das System mit einem Millionenbudget beworben werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats