Wiener Großbäcker Grossnigg wird Mehrheitseigner von Ankerbrot


Die Beteiligungsverhältnisse beim Wiener Großbäcker Ankerbrot haben sich abermals verschoben. Der Investor Erhard Grossnigg übernimmt über seine Firmen Austro Holding und Grosso Holding vom Münchner Finanzinvestor Olcha dessen 40-Prozent-Beteiligung. Zusammen mit den bereits im Dezember erworbenen 18,8 Prozent verfügt er nun mit 58,8 Prozent über die Mehrheit der Anteile an dem Backwarenhersteller.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats