Groupon verschiebt angeblich Börsengang


Die Turbulenzen an den Märkten wirbeln die Börsenpläne des Schnäppchen-Portals Groupon durcheinander. Die Internetfirma habe die anstehenden Präsentationen bei Investoren abgesagt und überdenke nun den Zeitplan für den Gang aufs Parkett, berichteten das "Wall Street Journal" und die Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Nach Zweifeln am Geschäftsmodell und kritischen Blicken der mächtigen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats