Rabattportal Groupon rutscht tiefer in die roten Zahlen


Die Rabattplattform Groupon verliert noch mehr Geld: Im zweiten Quartal verdreifachte sich der Verlust auf unterm Strich 22,9 Mio. US-Dollar (17,1 Mio Euro), wie aus den veröffentlichten Geschäftszahlen hervorgeht. Die Quittung der Aktionäre folgte prompt: Nachbörslich rauschte die Aktie um 15 Prozent in die Tiefe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats