Rabattportal Groupon verliert weiterhin Geld


Groupon hängt mit seinen Schnäppchen in den roten Zahlen fest. Das Rabattportal verlor im ersten Quartal rund 38 Millionen Dollar (27 Mio Euro). Im Vorjahreszeitraum hatte das Minus bei 4 Millionen Dollar gelegen.
"Wir hatten ein Rekordquartal in Sachen Nachfrage", erklärte Firmenchef Eric Lefkofsky am Dienstag am Sitz in Chicago. Der Umsatz schnellte in der Folge um 26 Prozent auf 758 Millionen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats