GuinnessUDV legt mit Spirituosen deutlich zu


Bei der deutschen Diageo-Tochter ist der Blick für das Spirituosengeschäft auf die nun anstehende Weihnachtssaison gerichtet. In diesem Zusammenhang kündigte Uwe Schneider, designierter GuinnesUDV-Geschäftsführer im Hinblick auf die mit der Euro-Einführung zusammenhängende Preisschwellen-Problematik Preiserhöhungen je nach Marke zwischen 5 und 10 Prozent an. Uwe Schneider sieht sich in seiner Strategie für das Spirituosengeschäft bestätigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats