Guinness/GrandMet: Fahrplan


Guinness/GrandMet zahlt zurück Von Gabriel v. Pilar Die britischen Getränkekonzerne Guinness plc. und GrandMet plc. werden nach ihrem Zusammenschluß zu einer neuen Gesellschaft (Diageo) den Aktionären ein Kapital von rund 2,8 Mrd. Pfund zurückzahlen.   Für den 17. Dezember ist die Aufnahmeeiner vereinigten Diageo-Aktie in den Handel an der Londoner Börse vorgesehen. Voraussetzung dafürist die Zustimmung der Aktionäre beider Gesellschafter auf der Außerordentlichen Hauptversammlung am 26.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats