Gutshof-Ei glaubt an Alternativ-Ware


LZ|NET. Gutshof-Ei sieht für alternative Haltungsformen großes Potenzial. Der Eierproduzent baut sukzessive Käfig- zu Boden- und Freilandfarmen um. Die Hälfte der Produktion stammt inzwischen aus alternativer Haltung. Auf einem stagnierenden Gesamtmarkt in Deutschland konnte der Legehennenhalter 2005 bei Absatz und Umsatz um 10 Prozent zulegen. Knapp 80 Prozent der Eier vermarktet Gutshof unter dem eigenen Markennamen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats