H&M gewinnt Streit um Namensrechte in Russland


Der schwedische Modekonzern Hennes & Mauritz hat in Russland einen Rechtsstreit um seine Namensrechte gewonnen. Wie die LZ-Schwesterzeitschrift Textil Wirtschaft berichtet, hat das Schiedsgericht der Stadt Moskau bestätigt, dass die russische Firma H&M International Ltd, die auch die russische Website www.hm.ru betreibt, keine Rechte auf das Warenzeichen H&M des schwedischen Modekonzerns beanspruchen kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats