Nelson Peltz doch im Aufsichtsrat von H.J. Heinz


Der umstrittene Investor Nelson Peltz ist trotz des Widerstands des Firmenchefs Bill Johnson in den Aufsichtsrat des US-Ketchup-Spezialisten H.J. Heinz gewählt worden. Auch sein Vertrauter Michael Weinstein, Ex-Chef des Getränkeunternehmens Snapple, erhält laut Presseberichten einen Sitz. Peltz ist mit seinem Investmentfonds Trian mit rund 5,5 Prozent an Heinz beteiligt. Im zwölfköpfigen Aufsichtsrat habe Peltz aber die angestrebte Sperrminorität verfehlt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats