H.J. Heinz kauft Aktien zurück


Der US-Lebensmittelkonzern H. J. Heinz Company will in den beiden kommenden Jahren seine Kosten senken und rund eine Milliarde Dollar in Aktienrückkäufe stecken. Darüber hinaus soll der Gewinn je Aktie wie geplant um 10 beziehungsweise 8 Prozent steigen, wie das Unternehmen in Pittsburgh mitteilte. Dafür will das auf Saucen und Fertigmahlzeiten spezialisierte unter anderem auch die Kosten drücken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats