HDE sieht keine Wende


Die gute Stimmung im Sommerschlussverkauf könnte sich nicht deutlicher von der Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr 2002 unterscheiden, stellte der Geschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Hubertus Pellengahr in Berlin fest. Zumindest im Schlussverkauf mache die Konsumflaute Ferien – zum ersten Mal in diesem Jahr. Für die ersten sechs Monate 2002 verbuchte der Einzelhandel ein Umsatzminus von aufgelaufen 4,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats