Gewinneinbruch bei HKScan


Vantaa. Der führende skandinavische Fleischkonzern HKScan leidet unter der Krise auf dem Schweinefleischmarkt. CEO Kai Seikku rechnet jedoch für die zweite Jahreshälfte mit einer Trendwende. Trotz einer Steigerung des Konzernumsatzes um 79 Mio. Euro auf 1,1 Mrd. Euro, fiel der Gewinneinbruch der HKScan im ersten Halbjahr 2008 weit stärker aus als erwartet. "Die anhaltend schwierige Situation auf dem Schweinefleischmarkt schwächt die Position unseres Unternehmens auf allen Märkten", bilanzierte HKScan-CEO Kai Seikku.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats