H&M verdient mehr


Die schwedische Textilkette Hennes & Mauritz (H&M) hat in ihrem ersten Geschäftsquartal die Gewinne kräftig gesteigert und wieder mehr umgesetzt. Vor Steuern stieg der Gewinn in den Monaten Dezember bis Ende Februar um 42 Prozent auf 5,1 Milliarden schwedische Kronen (522 Mio Euro), wie der Konzern mitteilte. Unter dem Strich verbuchte H&M einen Überschuss von 3,7 Mrd. Kronen nach 2,6 Milliarden im Vorjahreszeitraum.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats