Datenklau Hackerangriff kostet Target Millionen


Der vorweihnachtliche Hackerangriff kostet den US-Warenhausbetreiber Target ein kleines Vermögen. Nicht nur dass die Verkäufe nach Bekanntwerden des Diebstahls von Millionen Kundendaten "bedeutsam" zurückgegangen waren, wie das Unternehmen mitteilte. Zudem gab Target 61 Mio. Dollar (44 Mio. Euro) für die Aufklärung der Attacke, Kundeninformationen sowie Schutzmaßnahmen aus.
Versicherungen springe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats