Kein SB-Hack mehr bei Edeka


Nach Dohle zieht auch die Edeka Südwest Konsequenzen aus den vom Fernsehsender RTL aufgedeckten Verstößen gegen die Hackfleischverordnung. In ihren Regiebetrieben wird Edeka Südwest kein SB-Hackfleisch mehr anbieten. Der Fernsehsender RTL hatte in der letzten Woche - siehe auch LZ 18 -erneut über die Umetikettierung von Hackfleisch bei diversen Handelsunternehmen berichtet. Betroffen sind laut RTL drei Märkte von Hit, Edeka Südwest und Toom.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats