Preispolitik Händler stören sich an Preisschere bei Coca-Cola


LZnet. Coca-Cola hält bei seinen Softdrinks an einer geplanten Preiserhöhung fest. Allerdings ist der Aufschlag recht moderat. Die neue Preisliste zeigt zugleich, dass die Abgabe-Preisvorstellungen der Berliner Niederlassung nichts mit der realen Positionierung von Coke & Co. im Markt zu tun haben.
Bereits vor dem Jahreswechsel kursierten in der Lebensmittelbranche Hinweise, dass der Softdrink

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats