Handel rechnet nicht mit baldigem Ende der Konsumflaute


Der deutsche Einzelhandel rechnet nicht mit einem baldigen Ende der Konsumflaute. "Wegen der äußerst verhaltenen Kauflust müssen wir bis zum Jahresende mit deutlichen Einbußen rechnen", sagte der Hauptgeschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels (BAG), Johann Hellwege, der "Berliner Zeitung". Überdurchschnittlich stark betroffen von der Konsumflaute seien die Bereiche Textil, Unterhaltung, Sport und Schmuck.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats