Handel weist Vorwurf von Marktmacht bei Milchpreisen zurück


Der Einzelhandel hat den Vorwurf einer zu großen Marktmacht im Streit über höhere Milchpreise für die Milchbauern zurückgewiesen. "Wir sehen hier überhaupt kein Missverhältnis, zumal im Einzelhandel ein scharfer Wettbewerb besteht", sagte Geschäftsführer Hubertus Pellengahr vom Hauptverband des Deutschen Einzelhandels vor einem Spitzengespräch bei Bundesagrarminister Horst Seehofer (CSU). Die Milchpreise seien kein Problem, zu dem der Einzelhandel einen Beitrag leisten könne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats