Handelshof kommt mit Zustellgeschäft voran


LZ|NET. Cash + Carry-Betreiber springen zunehmend auf das Zustellgeschäft auf. Auch der Handelshof, der vom Lieferdienst schon länger profitiert, rüstet auf. Cash- und Carry-Manager denken angesichts des stagnierenden Selbstabholergeschäftes im Inland zunehmend um. Im Zustellgroßhandel ist für sie mittlerweile mehr Umsatz zu holen, allerdings bei höheren Kosten. Selbst Marktführer Metro will nun für seine C + C-Märkte einen Zustellgroßhandel über Spediteure anbieten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats