Haniel-Clan hat die größten Einbußen


LZ|NET. Der Duisburger Haniel-Clan (Metro, Celesio) hat gemessen am Wert seines Aktienportfolios 2008 die größten Verluste verbucht. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschaftsmagazin Capital, das die 25 größten börsennotierten Aktienportfolios privater Eigentümer analysiert hat. Danach kommt die Haniel-Familie auf einen Verlust von knapp 4 Mrd. Euro. Insgesamt haben 20 deutsche Aktionärsfamilien gemessen an den Kursentwicklungen vom Jahresbeginn bis zum 5.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats