Hartmann stellt die Konsumgütersparte neu auf


LZ|NET. Der Heidenheimer Hygieneartikel-Hersteller Hartmann will sich durch die Neuaufteilung des Unternehmensbereichs Konsumgüter eine klarere Struktur verpassen: Markengeschäft und Private Label sind von 2004 an strikt getrennt. Zum Jahreswechsel teilt die Paul Hartmann AG den Unternehmensbereich Konsumgüter in die drei Geschäftsbereiche Hartmann Marke, Kneipp und Private Label. Sinn der Aufteilung sei es, das Markengeschäft und die Handelsmarken deutlich voneinander zu trennen, erklärt Dietmar Wöhrmann, Leiter des Unternehmensbereichs Konsumgüter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats