Hassia investiert in Schmalkalden


Die hessische Hassia Gruppe, Bad Vilbel, will im nächsten Jahr rund 20 Mio. Euro bei Thüringer Waldquell in Schmalkalden investieren. Herzstück der Investition ist eine neue PET-Mehrweg-Anlage, die im Juni 2006 in Betrieb genommen werden soll. Mit dieser Investition soll Schmalkalden wieder in die Gewinnzone geführt werden, erklärt Dirk Hinkel, geschäftsführender Gesellschafter der Hassia Gruppe. Derzeit erziele der Standort ein deutlich negatives Betriebsergebnis, nicht zuletzt bei den Füllungen, die in den letzten vier Jahren um 35 Prozent zurückgegangen sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats