Hausgerätesparte General Electric verkauft nicht an Electrolux


Der US-Konzern General Electric erteilt der schwedischen Electrolux-Unternehmensgruppe eine Absage: Die Übernahme der Hausgerätesparte kommt doch nicht zustande. Das Störfeuer der US-Kartellwächter war wohl zu heftig. Abstoßen will GE das Geschäft allerdings auch weiterhin. Der US-Konzern General Electric (GE) ist vom Verkauf seiner Hausgerätesparte an die schwedische Electrolux-Unternehmensgruppe zurückgetreten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats