Michael Glos will Zuschüsse zahlen


Eine Expertengruppe, die Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) berät, hat die Einführung eines einmaligen Zuschusses von 150 Euro beim Kauf sparsamer Haushaltsgeräte vorgeschlagen. Viele Verbraucher, die jeden Cent umdrehen müssen, können sich die teuren "A++"-Geräte nicht leisten, heißt zur Begründung. Unterstützung erhält Glos vom Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband, Gerd Billen, der von n-tv.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats