Hawesko bleibt im dritten Quartal stabil


Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten 2005 auf Vorjahresniveau bei 183,8 Millionen Euro gehalten. In diesem Zeitraum sei der Weinmarkt in Deutschland wertmäßig um rund 7,0 Prozent zurückgegangen, teilte die Hawesko Holding AG am Mittwoch in Hamburg mit. Der operative Konzerngewinn stieg um ein Viertel auf 5,3 Millionen Euro. Trotz des "schwierigen Marktes" will Hawesko 2005 die Werte aus dem Vorjahr bei Umsatz (286 Mio) und operativem Gewinn (17 Mio/EBIT) übertreffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats