Hawesko durch Zukauf belastet


LZnet. Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat im ersten Halbjahr des laufenden Jahres den Umsatz um 2,2 Prozent auf 217 Mio. Euro gesteigert. Das Ebit ging um 14 Prozent oder 1,7 Mio. Euro auf 10,3 Mio. Euro zurück. Der Konzernüberschuss nach Steuern und Anteilen nicht beherrschender Gesellschafter belief sich auf 6,4 Mio. Euro. Belastet wurde die Bilanz durch Kosten für die Integration des Schweize

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats